Babylon 5: Das Lexikon

Babylon 5
Das Lexikon






A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z


A

Abbai 4
So wird ein Planet in der Liga der nicht-assoziierten Welten bezeichnet, der dort Mitglied ist

Abbut
Der Abbut ist ein sogenannter Vica (Kurzform VCR), der ein halb-kybernetischer Rekorder ist und in Menschengestalt auftritt. Unter anderem hat er für Botschafter Kosh die Empfindungen von Talia Winters aufgezeichnet.

abtrünnige Telepathen
So werden Telepathen genannt, die der Kontrolle des Psi-Corps entkommen sind.

Alien-Sektor
So wird ein Bereich der Station Babylon 5 bezeichnet, der für Aliens mit verschiedenen Atmosphären und oder planetaren Umgebungen eingerichtet wurde.

Allerersten, Die
Der Begriff "Die Allerersten" gilt als Sammelbezeichnung für zahlreiche uralte Völker.
Die uralten Völker unterrichteten die jüngeren Völker, erforschten die Gebiete jenseits der bekannten Randzone und schufen große Reiche. Doch im Laufe von Millionen von Jahren verschwanden nach und nach bis auf einige wenige der Allerersten und verhielten sich unauffällig und beobachteten.
siehe auch Völker: Allererste

Allianz, Interstellare
Die interstellare Allianz wurde nach dem Ende des Bürgerkriegs (im Kampf gegen Präsident Clark) im Jahre 2261 von den Minbari, Menschen, Narn, Centauri und weiteren Liga-Völkern unter der Führung von John Sheridan gegründet.

Alphastaffel
Hierbei handelt es sich um eine von insgesamt vier Starfury-Staffeln, die jeweils aus sechs Jägern besteht. Die Alphastaffel wird auch als "Flying Nightmares" bezeichnet.

Alyt
Wenn der Captain eines Minbari-Schiffes abwesend ist, wird der stellvertretende Commander als Alyt bezeichnet.

Amazonis Planitia
Hierbei handelt es sich um ein Gebiet nahe der Marskolonie.

Amt für planetare Sicherheit
Eine Abteilung der Erdregierung

Anla'Shok
siehe auch: Ranger

Antiagathikum
Das Antiagathikum ist eine Droge, die den Alterungsprozeß aufhalten soll, was somit der Unsterblichkeit nahe kommt. Die Droge wurde von Jha'dur erfunden.

Apocalypse Box
Hierbei handelt es sich um einen mysteriösen Kasten, der sich im Besitz von Captain Gideons befindet und aus dem er Informationen bezieht.

Artikel 35
Der Artikel 35 ist ein Gesetz der Erd-Allianz, demzufolge Fragen der Auslegung einzelner Verordnungen in einem Hearing mit füf Führungsoffizieren zu klären sind. Kommt öfters in Anwendung, da Captain Sheridan manche Entscheidungen trifft, die nicht im Sinne der Erd-Regierung sind/ waren.

Asimov
Ein großes Transportschiff der Erd-Allianz.
siehe auch: Raumschiffe der Erd-Allianz

Auge des Imperators
So wird ein altes Symbol der Centaurig bezeichnet, das dem ersten Imperator gehörte. Dieses Symbol verschwand bei der Schlacht von Nu'Shok, konnte aber im Jahr 2258 wieder gefunden werden.


B

Babylon 1, Babylon 2, Babylon 3
Dieses waren die ersten drei Raumstationen. Sie alle wurden durch Sabotageakten oder Anschlägen zerstört.

Babylon 4
Hierbei handelt es sich um die vierte und größte der Babylon-Stationen.
Sie verschwand 24 Stunden nach Inbetriebnahme spurlos und keiner konnte sich erklären wie das passieren konnte. Später wurde festgestellt, daß die Station gekidnappt wurde und Tausend Jahre durch die Zeit in die Vergangenheit gebracht wurde, um den letzten Krieg gegen die Schatten zu beenden. Seither bewegt sich die Raumstation B4 durch den Zeitstrom.

Babylon 5
siehe auch: Übersicht und Technik der Raumstation B5

Babylon 5 Sicherheitsrat
Der B5 Sicherheitsrat wurde eingerichtet um den Frieden und die Sicherheit in der Galaxie zu bewahren. Der Rat wird durch die Botschafter der 5 einflußreichsten Völker (Menschen, Centauri, Narn, Minbari und Vorlonen) sowie der Liga der nicht-assoziierten Welten vertreten, wobei letztere kein Stimmrecht haben.

Balus
Balus ist ein Planet, der durch die Erd-Allianz von den Dilgar befreit wurde.

Black Omega
Hierbei handelt es sich um eine Spezialschwadron der Erd-Allianz, die aus verbesserten Starfurys mit Tarnfähigkeit besteht. Laut Geheimdienstinformation soll die Einheit aus Telepathen bestehen.

Black Star
Die Black Star war das Flaggschiff der Minbar während des Erd-Minbari-Krieges. Captain Sheridan hatte die Black Star durch ein von ihm gelegtes Minenfeld zerstört.

Book Universe
Es handelt sich hierbei um ein Buchladen auf der Station B5

Branmer
Branmer war ein Shai Alyt der Minbar und wurde als ein Held der letzten Linie bezeichnet. Er gehörte der religiösen Kaste an, der jedoch der Krieger-Kaste beigetreten war um im Krieg kämpfen zu können.
Insbesondere war er für die Angriffe/ Attacken auf Sheridans Leute verantwortlich und starb im Jahre 2258.

Brauner Sektor
So wird ein Bereich bei Babylon 5 bezeichnet, in der sich hauptsächlich Industrieanlagen befinden. Unter anderem die Lebenserhaltungssysteme und Recyclinganlangen.
Auch der Bereich Downbelow ist hier zu finden.
siehe auch: Die Raumstation Babylon 5


C

C-15
Ein bei uns ebenfalls bekannter Sprengstoff.

Centauri
siehe Völker: Centauri

Centauri-Republik
Hierbei handelt es sich um eine Art Staatsform der Centauri, in etwa zu vergleichen wie bei uns früher ein Königreich.

Centauri Prime
Dieses ist die Heimatwelt der Centauri und ist der dritte Planet im System Zeta Tucanae. Es gibt insgesamt 7 Planeten.
Kurzinfo: Zentralgestirn Centaurus, Umlaufzeit 625 Tage. Erde in Aussehen und Klima sehr ähnlich wenn auch mit einer Durschnittstemperatur von 14 Grad C. kühler. Erdähnliche Atmosphäre aus Stickstoff/Sauerstoff-Gemisch. Oberfläche zu 82% mit Wasser bedeckt. Neben riesigen Ozeanen mehrere große Kontinente und eine große Zahl von Inseln über den gesamten Planeten verstreut. Gesamtbevölkerung ca. 3 Milliarden. Gravitation 1g.

Centaurum
Hierbei handelt es sich um ein Regierungsorgan der Centauri Republik

Chang, Doctor
Doctor Chan gehörte der Ikarus-Expedition an und war auch der verantwortliche Leiter der Expedition. Der Auftrag war die Suche nach einer uralten Rasse am Rande des Universums.

Chudomo, Dritter Tempel von
Die Chudomo sind eine Sekte innerhalb der religiösen Kaste der Minbari.

Clark, Präsident
Clark war der Präsident der Erd-Allianz. Aufgrund seiner Machtbesessenheit ging er einen Pakt mit den Schatten ein und löste auch den Bürgerkrieg aus. Nachdem Captain Sheridan und seine Mitstreiter gegen ihn vorgegangen waren und ihn absetzten, beging Clark Selbstmord.

Cobrabucht
So wird der Bereich auf B5 bezeichnet, in der die Starfury-Staffeln stationiert sind.
siehe auch: Die Raumstation Babylon 5

Comac 4
Dieser Planet wurde von Jha'dur zerstört.

Com-Link
So wird das Kommunikationsgerät und Minicomputer der Erd-Allianz bezeichnet.
Das Gerät wird auf dem Handrücken der jeweiligen Person getragen und ist durch einen genetischen Code mit dem Träger verbunden. Hauptsächlich wird der Com-Link als direkte Kommunikation innerhalb des Personals der Erd-Allianz benutzt. Jedoch besteht auch die Möglichkeit den Com-Link durch individuelle Frequenzen mit der Computerzentrale von B5 zu verbinden um verschiedenartige Einsatzmöglichkeiten auszureizen.

Crawler
Der Crawler ist ein auf dem Mars benutztes Fortbewegungsmittel. In etwa mit dem Transrapid zu vergleichen.


D

Dark Star
Ein angesagter Nachtklub auf "Babylon 5"

Datenkristall
Der Datenkristall ist ein Datenspeicher, der von den meisten Völkern benutzt wird. Die reinsten Kristalle mit der höchsten Datendichte wachsen auf Minbar.

Deltastaffel
Die Deltastaffel gehört zu einer von insgesamt vier Starfury-Staffeln, die mit je sechs Jägern ausgestattet ist. Unter anderem wird die Deltastaffel auch als "Ghost Riders" bezeichnet.

Dilgar
Die Dilgar sind eine wilde Kriegerkaste, die unter anderem durch ihre unmenschlichen Experimente berüchtigt waren. Im Jahre 2230 eroberten sie mehrere nicht-assoziierte Sekten, die aber durch die Erd-Allianz im Jahre 2232 besiegt wurden. Die letzten Dilgar kamen dann ums leben, als ihre Sonne zur Nova wurde.

Downbelow
Dieses ist die unterste Ebene der Raumstation B5, die im braunen Sektor liegt. Dieser Bereich kann auch mit den Slums der großen Städte verglichen werden, da hauptsächlich Obdach- und Arbeitslose dort wohnen.
siehe auch: Die Raumstation Babylon 5

Draal
Draal ist ein Gelehrter der Minbar und war und ist ein Mentor von Deleen. Unter anderem löst er Varn als Wächter der Maschinen von Epsilon 3 ab.

Drakh
Einer der wenigen Helfer der Schatten über die nicht viel bekannt ist. Im späteren Verlauf der Geschichte rächen sie sich an Centauri Prim, der Erde und anderen zahlreichen Planeten.
siehe auch Völker: Drakh

Drazi
Ein ebenfalls zu den nicht-assoziierten Welten gehörendes Volk. Die Drazi haben purpurfarbige Köpfe und gelten als äußerst streitsüchtig und tragen seltsame Wettkämpfe aus.

Dukat
Die Währungseinheit der Centauri.

Dukhat
Dukhat war der Führer der Minbari und ebenfalls Führer des Grauen Rates. Durch ein Mißverständnis seitens der Minbari und der Menschen wurde er tödlich verwundet, was letztendlich zum Erd-Minbari-Krieg führte. Dukhat wurde allgemein als die am höchsten entwickelte Seele seines Volkes betrachtet.

Duridium
Das Duridium entstand als chemischen Nebenprodukt von Quantium-40.


E

EAS
So wird ein Erd-Allianz Sternenschiff abgekürzt.

Earth Force 1
Die Earth Force One ist das Flaggschiff des Präsidenten der Erd-Allianz, und zugleich auch ein Weltraumkreuzer.

Earthdome
Im Eearthdome hat die Regierung der Erd-Allianz seinen Sitz und liegt in der Nähe des ehemaligen Genf.

Epsilon 3
Dieser Planet ist in unmittelbarer Nähe der Raumstation "Babylon 5", der auch als Euphrates bekannt ist. Epsilon 3 galt als unwirtlich und leblos, bis dort die Maschinenanlagen einer sehr alten und mächtigen Rasse entdeckt wurden. captain Sheridan und sein Team versuchen aber das Geheimnis von Epsilon 3 zu bewahren.

Erd-Allianz
siehe Völker: Die Menschen

Erd-Bürgerkrieg
Der Erd-Bürgerkrieg im Jahr 2261 entstand durch den Kampf von Captain Sheridan gegen den machtbesessenen Präsidenten Clark. Mit Unterstützung und Hilfe der unabhängig erklärten Kolonien konnte der Kampf gegen Clark gewonnen werden.

Erd-Minbari-Krieg
Im Jahr 2245 brach der Krieg zwischen den Minbar und der Erd-Allianz aus, als der erste Kontakt zwischen Menschen und Minbari mit dem Tod des Minbari-Führers Dukhat durch ein Mißverständnis einherging. Der Konflikt endete nach der plötzlichen Kapitulation der Minbari 2248, obwohl die Minbari vor dem totalen Sieg standen.

Erdstreitkräfte
Dieses ist die Weltraumdivision der Streitkräfte der Erd-Allianz.

Euphrates
siehe Epsilon 3

Euphrates-Abkommen
Ein Vertrag, der zwischen den Narn und den Centauri ausgehandelt wurde, um die Rechte im Euphrates-Sektor zu regeln.

Europa-Minenstreik
So wurde der Streik auf dem Jupitermond Europa genannt, bei dem der Senat der Erd-Allianz den "Rush Act" anwendete, um die Revolte blutig niederzuschlagen.

Excalibur
Die Excalibur ist ein ab dem Jahr 2262 erstellter Prototyp einer komplett neuen Raumschiffgeneration, die durch Präsident Sheridan in Auftrag gegeben wurde und erstmals gemeinsam von den Minbari und Menschen gebaut wurde. Zudem mit Vorlonentechnologie ausgestattet ist.
Erstmals kam die Excalibur in der Schlacht mit den Drakh um die Erde zum Einsatz.


F

Foundationist
So werden Mitglieder einer in der Galaxie gegründeten Glaubensgemeinschaft bezeichnet, die auf der Prämisse basiert, dass alle Religionen Fassetten einer Wahrheit sind. Sie ist ein Konglumerat der theologischen Fundamente aller Erd-Religionen. Zentrale These: Gott ist zu groß und mächtig um in Worte und Ideen gezwungen zu werden. Je mehr man es versucht umso weiter entfernt man sich von der grenzenlosen Wahrheit Gottes.

Feeder
siehe Na Ka Leen-Feeder

Finagle's Place
Ein Geschäft auf dem Zocalo auf der Raumstation B5.

Frasi
Eine Art schwerer Kreuzer der Narn.
siehe auch: Raumschiffe der Narn

Freiheit für den Mars
Hierbei handelt es sich um eine radikale Gruppe vom Mars, die die Unabhängigkeit des Planeten von der Erd-Allianz erreichen will. Sie führt viele Terrorakte gegen militärische und zivile Ziele durch.


G

G'Lan
Ein religiöser Führer der Narn mit großer Anhängerschaft.

G'Quan
Ein bedeutender religiöser Führer der Narn, der seine Erkenntnisse in einem Buch dargelegt hat, das nur handschriftlich übertragen werden darf. G´Kar hat es studiert und auch die Hinweise auf die Schatten darin entdeckt.

G'Quan Eth
Eine Pflanze, die als Geruchsspender für religiöse Zeremonien der G'Quan-Anhänger gebraucht wird. Mischt man den Samen Alkohol bei, verstärkt das den berauschenden Effekt, was Londo Mollari ursprünglich auch vorhatte.

Goldkanal
Der Goldkanal ist ein Kommunikationskanal mit höchster Priorität, der Tachyon-Strahlung zur Verständigung ohne Zeitverzögerung einsetzt. Darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Stations-Commanders benutzt werden.

Grauer Rat
Der Graue Rat ist ein 9köpfiges Regierungsgremium der Minbari. Er besteht traditionell aus jeweils drei Mitgliedern der Kriegerkaste, der religiösen Kaste und der Arbeiterkaste. Nach der Neubildung im Jahr 2261 besteht er aus 5 Mitgliedern der Arbeiterkaste und jeweils 2 der Kriegerkaste und der religiösen Kaste.

Große Maschine
Hierbei handelt es sich um eine gigantische Maschinenanlage einer sehr alten Rasse die sich im Inneren von Epsilon 3 befindet. Im Herzen der Maschine muss sich ein lebendes Wesen als Hüter aufhalten, sonst wird eine Selbstzerstörung ausgelöst. Das in dieses Herz eingebundene Wesen kann Eindrücke aus der gesamten Galaxis gewinnen und die Maschine steuern um damit energetische Phänomene im Weltraum hervorzurufen oder zu beeinflussen. Der uns zuletzt bekannte Hüter ist Draal, der Varn abgelöst hatte.

Grüner Sektor
In diesem Bereich von Babylon 5 befinden sich die Diplomatenquartiere, der Aliensektor mit unterschiedlichen, den Spezies angepassten Atmosphären und Gravitationsverhältnissen und die Medlabs.
siehe auch: die Raumstation Babylon 5


H

Hedronn
Hedronn ist ein Mitglied des Grauen Rates, der geschickt wurde, um die Verwandlung von Delenn durch die "Chrysalis"-Maschine zu begutachten.

Hilak 7
Hilak 7 wurde um 2230 von den Dilgar erobert und war eine Kolonie der Narn.

Hirnlöschung
Bei einer Hirnlöschung spricht man von der Entfernung der Persönlichkeit und der Erinnerungen eines Menschen als Mittel der Bestrafung nach einer schrecklichen Tat, z.B. mehrfachen Mord. Anschließend werden diese Menschen für den Dienst an der Allgemeinheit abgestellt.

Hyperion
Die Hyperion wird unter dem Kommando von Captain Ellis Pierce geführt und gehört zum Typ Schwerer Kreuzer der Erdstreitkräfte.

Hyperraum-Sprungtor
Das Hyperraum-Sprungtor ermöglicht jedem Raumschiff den Wechsel zwischen Normal- und Hyperraum. Zu allen wichtigen Raumsektoren gibt es stationäre Sprungtore die von Schiffen oder Raumstationen aktiviert werden können. Darüber hinaus sind größere Schiffe in der Lage, eigene Sprungpunkte zu generieren.


I

Ikarus
Die Ikarus ist ein Forschungsschiff der Erd-Allianz, das die Randwelten erforschen und nach einer uralten Rasse (die Schatten) suchen soll. Auf dem Heimatplaneten der Schatten, Z´ha´dum, ist die Ikarus unter anderem mit der Frau von Captain John Sheridan und vielen weiteren Forschern abgestürzt.

Ingata
Ein Schlachtschiff der Minbari, das die Leiche von Branmer transportierte, dessen Leichnam bekanntlich auf der Raumstation B5 abhanden gekommen ist/ war.

Interstellar Network (ISN)
Ein Nachrichtensender der Erd-Allianz, wurde auch als Propagandasender von Präsident Clark mißbraucht.

Interstellare Allianz
Nach dem Ende des Erd-Bürgerkrieges 2261 gegründeter Verbund aus Menschen, Minbari, Narn, Centauri (bis 2262) und vielen Liga-Völkern unter Präsident John Sheridan.
siehe auch Allianz, Interstellare

Io
Die Io ist ein Jupitermond, in dessen Nähe das Sprungtor für die Erde gebaut wurde.

IPX
So wird auch die Forschungsgesellschaft InterPlanetary Expeditions (Interplanetare Expeditionen) abgekürzt.


J

Jha'dur
Auch bekannt als Todesbringerin und Gyla Lobosh, war sie eine Kriegsverbrecherin der Dilgar. 2195 auf Omelos geboren, war sie Spezialistin für biochemische, biogenetische und cyberorganische Waffen. Sie infizierte im Jahr 2230 die Bevölkerung von Latig 4 mit der Staffordschen Pest" und zerstörte 2231 die Planeten Tirolus, Comac 4 und Malax. Nach der Schlacht von Salos floh sie zu den Windschwertern der Minbari, wo sie eine antiagathische Droge (Unsterblichkeitsdroge) entwickelte. Jha'dur wurde von den Vorlonen getötet und mit ihr starb definitiv der letzte Dilgar.


K

Kalain
Kailain übernahm nach Sinevals Tod die Führung auf einem Schlachtschiff der Minbari im Erd-Minbari-Krieg. Nach dem Krieg flog das Schiff ins Exil. Jahre später tauchte es auf und Kalain wurde verhaftet. Während seiner Gefangenschaft auf Babylon 5 nahm sich Kalain durch Gift das Leben.

Kalika
Kalika ist die Botschafterin von Abbai 4 und die offizielle Sprecherin der Liga der nicht-assoziierten Welten.

Kha'ri
So wird der oberste Rat der Narn bezeichnet.

Krediteinheiten
Von Krediteinheiten wird als gültige Währung gesprochen, die auf "Babylon 5" und der Erde üblich ist. In etwa so als wie der Euro eingeführt wurde.


L

Ladira, Lady
Lady Ladira ist eine Weissagerin der Centauri. Sie sagte den Tod Lord Kiros durch die Schatten voraus und ebenfalls die Zerstörung von "Babylon 5" durch eine Explosion, das glücklicherweise nicht eingetroffen ist.

LaGrange 2
Eine Basis der Erd-Allianz in der Nähe der Marskolonie.

Latig 4
Planet aus der Liga der nicht-assoziierten Welten, dessen Bevölkerung 2230 von Jha'dur mit der Staffordschen Pest infiziert wurde.

Liga der blockfreien Welten
2215 gegründeter loser Verbund kleinerer, zumeist technologisch weniger fortgeschrittener Zivilisationen, u.a. Brakiri, Gaim, Grome, Hyach, Lumati, Markab (2259 ausgestorben), Drazi, Pak'ma'ra, Ipsha, Vree. Mitglieder der Liga haben im Rat von Babylon 5 Sitz und Mitspracherecht. Die meisten der Völker treten später der Interstellaren Allianz bei.
siehe auch Völker: Liga

Link
siehe Com-Link

Llort
Die Llort sind eine unspezifizierte Rasse, die alles gerne sammelt, nur um es zu besitzen.

Lobosh, Gyla
Unter diesem Pseudonym tritt Jha'dur die Todesbringerin des öfteren auf.

Lurkers
Als Lurkers werden Menschen bezeichnet, die aus verschiedenen Gründen pleite sind und nun in der Unterwelt der Raumstation Babylon 5 leben. Wir würden sie eher als Obdachlose bezeichnen.


M

Malax
Der Planet Malax wurde im Jahr 2231 von Jha'dur zerstört.

Marie Celeste
Das ist der Name eines Transporters von der Erd-Allianz.

Markab
Die Markab als Volk starben im Jahr 2259 an einer unheilbaren Seuche vollständig aus. Sie waren ehemalige Mitglieder der Liga der nicht-assoziierten Welten.

Mars-Aufstände
Unter Mars-Aufstände wird die Zeitperiode 2258 verstanden, in der die Bewohner der Marskolonie unter der Führung von "Freiheit für den Mars" gegen die Erdregierung rebellierten.

Marskolonie
Eine Kolonie der Erd-Allianz, die von politischen Unruhen erschüttert wurde. Im Jahr 2260 erklärte sie sich mit anderen Kolonien unabhängig und wurde Ort von Greueltaten der Erdregierung unter Leitung von Präsident Clark. Nach dem Ende des Erd-Bürgerkrieges wurde sie unabhängig.

Marzies
Auf diese Weise werden die Bewohner der Marskolonie bezeichnet, wenn über sie abfällig gesprochen wird.

Mayan, Shaal
Shaal Mayan ist eine Dichterin der Minbari und ebenso auch eine Jugendfreundin von Delenn. Sie wurde von einer rassistischen Menschengruppe auf der Raumstation B5 attackiert als sie Deleen besuchte.

Massebeschleuniger
Der Massebeschleuniger ist eine im ganzen Universum geächtete Waffe, die sehr mächtig ist und ganze Städte von der Landkarte auslöschen kann. Diese Waffe wurde von den Centauri im Krieg gegen die Narn beim entscheidenden Schlag gegen deren Heimatwelt eingesetzt.

Medlab
Die Krankenstation auf der Raumstation B5 wird auch als Medlab bezeichnet. Insgesamt verfügt das Medlab über 6 Abteilungen, u.a. über eine Isolierstation (auch als Isolab bezeichnet). Leitender Arzt ist Dr. Stephen Franklin.

Menschen
siehe Völker: Erd-Allianz

Minbar
Minbar ist der Heimatplanet der Minbari mit der Hauptstadt Yedor. Siebter von zehn Planeten des Systems Chi Draconis, Zentralgestirn Midiri, Umlaufzeit 548 Tage. Zu etwa einem Viertel mit Eis bedeckt, daher entsprechend kühles Klima. Reich an Mineralien jeder Art, vor allem riesige Vorkommen an kristallinen Formationen, die die Oberfläche und Architketur prägen. Erdähnliche Atmosphäre aus Stickstoff/Sauerstoff-Gemisch. Gesamtbevölkerung ca. 4 Milliarden, Gravitation 1g.

Minbari
siehe Völker: Minbari

Minbari-Föderation
Eine politische Struktur der Minbari.
Morph-Gas
Das Morph-Gas ist ein Betäubungsgas, das unter anderem bei Aufständen verwendet wird. Morph für Morpheus für Schlaf, daher die Kurzbezeichnung Morph-Gas.


N

Narn
Planet: Zweiter Planet des 82 Eridani Systems, Umlaufzeit 477 Tage, Hauptstadt G’Kamazad, rötliche Oberfläche. Sehr dünne Atmosphäre, Stickstoff/Sauerstoff-Gemisch. War einst reich an Landwirtschaft, was sich 2109 mit der Besetzung durch die Centauri änderte. Jetzt zumeist trockenes Ödland, Wasser gibt es nur an den polaren Eiskappen und in unterirdischen Reservoirs. Gesamtbevölkerung unbekannt, Gravitation 1,9g.
Rasse
Extrem widerstandsfähig und robust aufgrund harter Umweltbedingungen und hoher Schwerkraft auf dem Heimatplaneten. Dicke Haut, die das Leben bei extremen Temperaturen ermöglicht, reptiloid erscheinend, Färbung von orange bis grün. Narn sind "Beutler", die sich sexuell fortpflanzen. Nach der Geburt durch den weiblichen Narn wächst das Neugeborene in dem Beutel des Vaters heran. Rote Augen aufgrund der roten Sonne ihrer Heimatwelt, mit erhöhter Sensibilität für rotes und oranges Licht; ermöglicht scharfes Sehen im Zwielicht. Können bis zu sechs Tagen ohne Nahrung und Wasser auszukommen. Durchschnittliche Lebenserwartung: Männer 120 Jahre, Frauen 145 Jahre. Schwangerschaft: 8 Monate.
siehe auch Völker: Die Narn

N'Grath
Der N´Grath ist ein insektoider Außerirdischer, der auf der Raumstation B5 ein Gangsterboß ist. Für genügend Krediteinheiten kann er alles besorgen was gewünscht wird.

N'Kai
Hierbei handelt es sich um ein ungewöhnliches Wort der Minbari, das in all deren Dialekten vorkommt, aber niemals daselbe bedeutet. Einige Bedeutungen sind "Sand", "Vater" und "Boot".

Na Ka Leen Feeder
Dieser Name verbirgt eine grauenerregende Kreatur, die im Sektor der Centauri beheimat ist. Dort wird sie unter strikter Quarantäne gehalten. Ein Feeder ernährt sich von den neuralen Aktivitäten anderer Gehirne, die es zu diesem Zweck "leersaugt". Eine dieser Kreaturen wurde auch auf die Raumstation B5 geschmuggelt.

Narn-Regime
Eine politische Organisation der Narn.

Neroon
Neroon ist ein Mitglied des Sternenkrieger-Clans der Minbari und ist zugleich ein Minbari-Alyt. Als Untergebener von Branmer brachte er dessen Leiche zur Raumstation B5, um sie dort für eine gewisse Zeit zu präsentieren.

Nightwatch
Hierbei handelt es sich um eine Organisation die vom Friedensministerium der Erde gegründet wurde. Die Mitglieder sollen sich um die "idiologische Reinheit" der Erde bemühen. Folgen dieses Auftrags sind Rassenhass und Denunziation. Ein Vergleich zu Hitlers Zeiten ist nicht abwegig.

Nu'Shok
Das ist der Ort jener Schlacht, bei der den Centauri um 2160 das "Auge" verlorenging.


O

Oberwelt
Die üblichen Bereiche von "Babylon 5", im Gegensatz zur Unterwelt.
siehe auch: Die Raumstation Babylon 5

Omelos
Das ist die Geburtswelt von Jha'dur der Todesbringerin im Caliban-Sektor.

Orion
Ein Planet im Einflußbereich der Erd-Allianz.

Oxy-Pillen
Oxy-Pillen sind Fitmacher, man kann es auch als Aufputschdroge bezeichnen.


P

Pak'ma'ra
Die Pak´ma´ra gehören der Liga der nicht-assoziierten Welten an. Die Pak'ma'ra sind unter den anderen Völkern verpönt, da sie angeblich schlecht riechen, Aasfresser sind und eine Schrotthändlermentalität haben.

Phalos 12
Eine von Londo Mollari angeführte unspezifizierte Schlacht.

Phobos-Station
Eine Raumstation auf dem größten der zwei Marsmonde.

Plasmaphaserwaffe (PPG)
Die PPG ist eine Handfeuerwaffe, die ein "Projektil" aus Plasma abfeuert, ein supererhitztes Gas. Die Ladung verflüchtigt sich schnell wieder, wodurch Schäden an umliegenden Gegenständen und Örtlichkeiten vermieden werden. Die Verkleidung der Waffe ist aus einer Morbidiumlegierung, die härter als Diamant ist. Jede PPG trägt eine Seriennummer, mit Ausnahme der Waffen der Erd-Allianz-Sicherheitskräfte.

Pournelle
Die Pournelle ist ein schwerer Kreuzer der Erd-Allianz.

PPG
siehe Plasmaphaserwaffe

Proxima Centauri
Proxima Centauri ist der Standort einer Tachyon-Relaisstation der Erd-Allianz.

PSI-Cop
Als PSI-Cop werden Mitglieder des PSI-Corps bezeichnet, die als Gedankenpolizisten fungieren. Sie kontrollieren und überwachen andere Telepathen. Alle PSI-Cops müssen mindestens die Stufe P-12 haben.

PSI-Corps
PSI-Corps (Gedankenpolizei) ist die Organisation der Erd-Allianz, die Telepathen registriert, trainiert und überwacht.

Purpurdaten
Die Purpurdaten sind Akten, die potentiell gefährliche Daten über die Familie von Londo Mollari enthalten.


Q

Quadrant 37
Ein von den Narn und Centauri beanspruchter Sektor, in dem ein Narn-Außenposten von den Schatten zerstört wurde. Londo Mollari hatte diesen Angriff in Auftrag gegeben.

Quantium-40
Dieses ist eine Chemikalie, die zum Bau der Vortex-Generatoren (für die Hyperraumsprungtore) gebraucht wird.


R

Ragesh 3
Eine agrokulturelle Kolonie der Centauri im ehemaligen Narn-Gebiet, die von den Narn eingenommen wurde und 2258 den politischen "Ragesh 3"-Konflikt auslöste.

Ranger
Die Ranger werden in der Sprache der Minbari auch als Anla´shok bezeichnet. Sie sind Mitglieder der "Armee des Lichts", die vor 1000 Jahren für den Kampf gegen die Schatten gegründet wurde. Ursprünglich bestanden die Mitglieder nur aus Minbari, aber ab dem Jahr 2259 wurden Menschen aufgenommen, später auch andere Rassen.
Nach der Gründung der Interstellaren Allianz waren die Ranger zuständig für die Einhaltung der Vereinbarungen (Verteidigung und Aufrechterhaltung des Friedens) zwischen den Mitgliedsvölkern. Das Credo der Ranger lautet: "Ich bin ein Ranger. Wir gehen an dunklen Orten, die niemand sonst betreten will. Wir stehen auf der Brücke und niemand darf vorbei. Wir leben für den Einen. Wir sterben für den Einen."
Marcus Cole ist ein Mitglied der Ranger.

Ranger One
So wird auch der Führer der Ranger genannt. Besondere Rangerführer erhalten den Titel Entil'Zha.

Raiders
Die Bezeichnung für Weltraum-Piraten bzw. für eine Gruppe von Piraten im Weltraum.

Rosen, Dr. Laura
Dr. Rosen ist eine Ärztin, die im Jahr 2255 ihre Lizenz verlor, als einer ihrer Patienten starb. Sie fand eine außerirdische Maschine, die eigentlich zur Bestrafung gedacht war, aber auch dazu genutzt werden konnte, die Energie gesunder Lebewesen auf Kranke zu übertragen. Mit dieser Maschine gelang es ihr, den Killer Karl Müller zu töten.

Roter Sektor
Ein Bereich auf Babylon 5 in dem die Geschäftswelt angesiedelt ist (vergleichbar der Innenstadt einer Metropole). Es gibt Läden, Stände, Hotels, Bars, Cafés, Casinos ect., lebhaftester Punkt ist der Zocalo.
siehe auch: Die Raumstation Babylon 5

Rush Act
Ein Gesetz der Erde, in dem der Senat jemanden bevollmächtigen kann, einen illegalen Streik notfalls mit Gewalt zu brechen. So geschehen bei dem Europa-Minenstreik.

Ruterian
Ruterian ist ein wichtiger Gott der Centauri. Eine Statue von ihm steht im Kulturzentrum der Raumstation B5.


S

Sakai, Catherine
Sie ist eine Forscherin und zugleich Besitzerin des Schiffes "Skydancer", außerdem die Freundin von Commander Jeffrey Sinclair.

Salos
Bei Salos hat die Erd-Allianz die Dilgar besiegt.

San Diego
San Diego ist eine Stadt auf der Erde, auf dem amerikanischen Kontinent. Die Stadt wurde bei einem atomaren Terroranschlag mit einer ehemals russischen Atombombe verstrahlt und gilt für über 100 Jahre als völlig unbewohnbar.

Santiago, Louis
Er ist der Präsident der Erd-Allianz. Er schlug Marie Crane bei den Wahlen 2258. Am 1. Januar 2259 wurde er bei der Explosion der Earth Force 1 getötet.

Satai
Satai ist ein Ehrentitel für Mitglieder des Grauen Rates der Minbari.

Schatten
Eine sehr geheimnisvolle, alte Rasse. Sie sind neben den Vorlonen die letzten Verbliebenen der Allerersten.
siehe auch Völker: Schatten

Schlacht der letzten Linie
Die sogenannte "Battle of The Line" ist ein Ausdruck für den letzten Versuch der Erdstreitkräfte, die Invasion der Minbari im Erd-Minbari-Krieg zu verhindern. Überraschend gaben die Minbari auf, obwohl die Erde praktisch schon besiegt war.

Seelenjäger
Der Seelenjäger gilt als ein unsterblicher (zumindest beinahe) Humanoide, der vom nahen Tod intelligenter bzw. bedeutender Lebewesen angezogen wird. Die Seelenjäger "retten" die Seelen im Moment des Todes und bewahren sie in Kugeln auf. Bis jetzt ist nicht bekannt ob bereits ein Seelenjäger auf der Erde war und als Ursprung so mancher Legende gilt. Bei den Minbari nennt man die Seelenjäger Shak Tot.

Sektor 14
Dieses ist der Sektor in der die damalige Raumstation B4 verschwand und im Grunde im Zeitstrom schwimmt. Mit einem Raumschiff in etwa 3 Stunden von der Raumstation B5 entfernt.

Shadows
siehe Schatten

Sha'Toth
Dieses ist der Vater von Na'Toth, und ein Anhänger von G'Lan

Shak Tot
Unter diesem Begriff werden die Seelenjäger bei den Minbari bezeichnet.

Shiv'Kala
Shiv´Kala ist der Anführer der Drakh.

Shon'Kar
Wenn ein Narn einen Blutschwur leistet, bedeutet der Shon´Kar.

Shar, Mila
Mila Shar ist die offizielle Repräsentantin von Abbai 4.

Sigma 957
Dieser Planet liegt in einem umstrittenen Sektor des Weltalls. Er soll reiche Vorkommen von Duridium enthalten, doch aufgrund bisheriger seltsamer Phänomen/ Ereignisse hat noch niemand diesen Planeten genauer untersucht.

Sineval
Sineval war ein Minbari-Krieger und der Commander des Kriegsschiffes "Tragati". Er beging lieber Selbstmord, als sich nach der Kapitulation seines Volkes im Erd-Minbari-Krieg zu unterwerfen.

Skydancer
So heißt das kleine Forschungsschiff von Catherine Sakai, der Freundin von Commander Sinclair.

Staffordsche Pest
Es handelt sich hierbei um eine nicht näher spezifierte ansteckende tödliche Krankheit, die von Jha´dur für ein Experiment bei der Bevölkerung von Latig 4 eingesetzt wurde. Dabei ist die gesamte Bevölkerung ums Leben gekommen.

Starfury
Der Starfury ist ein Standard-Kampfflieger der Erd-Allianz für Einsätze außerhalb von Planetenatmosphären. Es gibt verschiedene Ausführungen. Auf Babylon 5 ist der SA-23 Mitchell-Hyundyne Aurora Klasse Starfury, ein einsitziger Jäger, stationiert.
siehe auch: Raumschiffe der Erd-Allianz

Sternenkrieger
So wird eine Kriegerkaste der Minbari bezeichnet.

Stims
Kurzform für stimulierende Medikamente und Drogen.

SunHawk
Ein Zerstörer der Drazi.
siehe auch: Raumschiffe der Blockfreien Welten

Syria Planum
Eine Region auf dem Mars, in der das PSI-Corps eine geheime Zentrale besitzt.


T

Taree
Ein bevorzugtes alkoholisches Getränk der Narn.

Technomagier
So werden Mitglieder eines technologisch magischen Ordens bezeichnet. Sie vermischen Wissenschaft und Technologie um damit magische Effekte zu erzeugen.

Teela
Minbari-Lieder werden als Teela bezeichnet, man kann sie mit auf der Erde vorkommenden Gedichten vergleichen.

Telepath
Ein Telepath gilt als ein Wesen, das über die Fähigkeit verfügt in die Gedanken anderer einzudringen. Telepathen kommen insbesondere bei Minbari, Centauri und Menschen vor. Früher gab es auch Telepathen bei den Narn. Bei der Erd-Allianz werden Telepathen durch das PSI-Corps nach Fähigkeitsstufen zwischen P1 und P12 unterteilt. In der Erd-Allianz erhielten die Telepathen grundsätlich eingeschränkte Rechte gegenüber den normalen Menschen.

Telepathen-Krieg
Der Krieg der Telepathen gegen die sogenannten normalen Menschen fand zwischen 2262 und 2263 statt. Nach dem Ende des Krieges wurde das PSI-Corps aufgelöst und die Telepathen erhielten die gleichen Rechte wie alle anderen Menschen.

Tigris
So wird das Sternensystem bezeichnet, in dem sich die Raumstation B5 befindet.

Tirolus
Auch ein Planet, der 2231 von Jha'dur vernichtet wurde.

Todesbringerin
So wird Jha´dur von vielen Völkern auch tituliert, aufgrund ihrer grausamen Taten.

Trigati
Ein Schlachtschiff der Minbari unter dem Kommando von Sineval, das nach der "Schlacht der letzten Linie" verschwand.

Triluminarium
Das Triluminarium ist ein uraltes Relikt, bestehend aus Alientechnologie und hat die Form einer größeren Triangel. Dieses Relikt wird seit Valen (war bekanntlich Commander Sincklair), dem Gründer des Grauen Rates, stets innerhalb des Rates weitergegeben.


U

Unterwelt
Dieser Bereich beherbergt die Versorgungs- und Transportschächte der Raumstation B5. Hier sind auch die Lurker anzutreffen. Die Unterwelt ist das Äquivalent zu einem Ghetto auf der Erde. Der Gegenpart der Unterwelt (siehe auch den Begriff Downbelow) ist die Oberwelt.
siehe auch: die Raumstation B5


V

Valen
Valen ist der Führer der Minbari und Begründer des Grauen Rates vor 1000 Jahren. In Wirklichkeit ist Valen Jeffrey Sinclair der durch den Zeitstrom zusammen mit der Raumstation B4 vor 1000 Jahren bei den Minbari gelandet ist, um den Kampf gegen die Schatten aufzunehmen.

Varn
Varn ist der uralte Wächter von "Epsilon 3", dessen Aufgaben bekanntlich Draal übernommen hat.

Vereinigte Stabschefs
Hierbei handelt es sich um ein Komittee aus den Leitern aller Abteilungen der Erd-Allianz-Streitkräfte wie z.B. die Erdstreitkräfte.

Vorlonen
siehe Völker: Vorlonen

Vortex-Generator
Mit Hilfe des Vortex-Generators ist es möglich ein Hyperraum-Sprungtor zu öffnen. Durch diese Sprungtore können auch kleinere Schiffe, die keinen eigenen Sprungpunkt erzeugen können, durch den Hyperraum reisen.

Vree
Die Vree sind eine unspezifizierte Rasse, die anscheinend für ungewöhnliche Tischmanieren bekannt ist. Ihre Raumschiffe sehen wie typische Ufos aus, also Untertassenförmig.


W

Wächter
Der Wächter ist ein Lebewesen, besteht aber zugleich auch aus Schattentechnologie die andere Lebewesen (unter anderem Londo Mollari als er Kanzler ist) als "Parasit" befällt, überwacht und unter Kontrolle hält. So versuchen auf diese Weise die Drakh weitreichende Kontrolle zu behalten.

Warlock-Klasse
Es handelt sich hierbei um Großkampfschiffe der Earth-Force, die mit Schattentechnologie ausgestatt wurden. Ab dem Jahr 2262 wurden diese Raumschiffe in den Dienst gestellt.

Wellington
Das ist der Schiedsmann auf der Raumstation B5

White Star
Ein von den Minbari gebautes Kampfschiff, das die allerneueste Minbaritechnologie mit der fortschrittlichen Vorlonentechnologie vereint. Aufgrund der fast perfekten Abstimmung zwischen Größe, Schnelligkeit und der hohen Wendigkeit ist es dadurch den meisten anderen Raumschiffen überlegen. Die Verteidigungssysteme der White Star sind durch die Vorlonentechnologie lernfähig und reagieren entsprechend. Die White Star kann im Gegensatz zu den anderen kleineren Raumschiffen eigene Hyperraumsprungtore öffnen. Nach dem Ende des Krieges wurden sie der Interstellaren Allianz übergeben.

Windschwerter
Eine Minbari-Kriegerkaste, die Jha'dur Unterschlupft gewährte, damit sie Waffen und eine antiagathische Droge (die sogenannte Unsterblichkeitsdroge) für die Windschwerter entwickeln konnte.


X

Xenobiologie
So wird die Biologie der Außerirdischen bezeichnet.

Xon
Eine zweite intelligente Spezies, die auf dem Centauri-Planeten beheimatet war. Diese Spezies lag mit den Centauri im Krieg und wurde schließlich durch die Centauri ausgelöscht.


Y

Yokdri
Yokdri sind gebratene Baumwürmer, eine besondere Delikatesse.


Z

Zathras
Zathras ist ein Außerirdischer unbekannter Herkunft, der mit seinen zehn gleichnamigen Brüdern auf Epsilon 3 mit Draal bei der "Großen Maschine" lebt. Er half, die Raumstation B4 in die Vergangenheit (durch den Zeitstrom) zu bringen und Jeffrey Sinclair in den legendären Minbari-Führer Valen zu verwandeln.
Die zehn Brüder unterscheiden sich in der leicht differenzierten Aussprache des Namens, aber die Schreibweise des Namens als auch ihr Aussehen ist identisch.

Zento, Orin
Ein Unterhändler des Erdsenats, der bei dem Streik der Dockarbeitet auf der Raumstation B5 die Durchsetzung des Rush-Act verlangte.

Z'ha'dum
Z'ha'dum ist der Heimatplanet der Schatten, der nach dem Ende des Schattenkrieges gesprengt wurde.

Zetastaffel
Eine von insgesamt vier Starfury-Staffeln zu je sechs Jägern. Wird auch als "Air Cavalry" bezeichnet.

Zimmerman, Arnold
Ebenfalls ein Schiedsmann auf der Raumstation B5.

Zocalo
Marktplatz auf "Babylon 5", benannt nach dem großen, zentralen Platz in Mexico City.



Babylon 5, Crusade, Charaktere, Namen und alle verwandten Kennzeichnungen sind Warenzeichen von Time Warner Entertainment Co., LP. © 2001 Time Warner Entertainment Co., LP.
Alles Material auf dieser Seite (dies umfaßt unter anderem - ist aber nicht darauf beschränkt - Bilder, Sounds, Videos und Texte) basiert auf urheberrechtlich geschütztem Material der Warner Bros. oder einem Lizenznehmer der Warner Bros.
"Babylon 5", all Babylon 5 pictures and sounds available at this site are copyright © and trademark ™ J. Michael Straczynski, creator of Babylon 5, PTEN, TNT and/or Warner Brothers. No infringement of that copyright is intended.