Babylon 5 und eine Übersicht der Raumschiffe der Schatten

Babylon 5
Die verschiedenen Raumschiffe der Schatten






Battlecrab Klasse - Storm Klasse - Spitfire Klasse - Vampire Klasse


Großkampfschiffe der Battlecrab Klasse (Typ Kreuzer)

Die Battlecrab ist das Standard-Schlachtschiff der Schatten. Nach neuesten Erkenntnissen gibt es drei Unterklassen der Battlecrab. Die erste Klasse (A) ist ca. 1 km lang. Die zweite Version (B) ist mit knapp 1,5 km Länge noch mal um ein drittel größer als Klasse A und das am meisten beobachtete Schiff. Die letzte Klasse (C) ist mit 3 km die größte Version. Die Bewaffnung der Schiffe besteht aus dem sogenannten "Slicerbeam". Die Waffe feuert einen stetigen Strahl der es vermag sogut wie jedes Ziel zu zerschneiden - daher der Name "Slicerbeam". Einmal auf ein Ziel fixiert verfolgt das Schiff es solange bis entweder das Ziel oder das Schattenschiff selbst zerstört wurde. Die Schiffe der Schatten erzeugen, um in den Hyperraum zu springen, keine Sprungpunkte sondern "gleiten" in den Hyperraum hinein. Um Schiffe anderer Rassen, die auf Sprungpunkte angewiesen sind am Springen zu hindern, verwenden die Schatten eine Waffe, die aus dem Bauch der Battlecrabs abgefeuert wird und ein geöffnetes Tor in einer gewaltigen Explosion kollabieren läßt, die auch das Schiff, das gerade in den Normalraum eintritt oder ihn verlssen will zerstört. Außerdem scheint es, daß die Battlecrabs bis zu 40 Jäger der Spitfire Klasse aufnehmen können. Die Schiffe sind vollständig organisch und besitzen als Kontrolleinheit ein lebendiges Individuum. Diese Tatsache ist auch die einzige bekannte Schwachstelle. Telepathen können dieses Individuum blockieren und so das Schiff handlungsunfähig machen, es sogar im Raum "stehen" lassen. Als die Schatten dies erkannten, begannen sie Telepathen von der Erde zu verwenden, um ihre Schiffe zu steuern und gleichzeitig feindliche Telepathen zu blockieren. Diese Telepathen wurden von den Schatten mit biotechnischen Implantaten ausgerüstet, damit sie besser mit der Schattentechnologie kompatibel sind. Dieses Vorgehen hatte jedoch nicht den erwünschten Erfolg und konnte die Vertreibung der Schatten nicht verhindern.


Großkampfschiffe der Storm Klasse (Typ Planetenzerstörer)

Ebenso wie der Planetenzerstörer der Vorlonen ist der der Schatten eine nicht minder gewaltige Waffe. Sie wurde verwendet, um viele Dutzend Planeten zu vernichten. Die Wolke scheint aus mehreren Schichten zu bestehen. Die äußere Hülle ist die charakteristische schwarze Wolke. Sie besteht wahrscheinlich aus Nanomaschinen, die wie alle Schattentechnologien entweder vollständig oder zumindest zu großen Teilen organisch sind. Wie die Wolke im Inneren genau funktioniert ist nicht bekannt. Man weiß nur das sie, nachdem sie sich wie ein Netz um einen gesamten Planeten gelegt hat, ihren Offensivmechanismus aktiviert. Im Gegensatz zu der Vorlonen Eclipse Klasse, die einen Energiestoß zur Zerstörung verwendet, benutzen die Schatten in ihrer Wolke eine Art von Raketen, die aus der inneren Hülle auf die Oberfläche abgefeuert werden und nach dem Einschlag bis zum Planetenkern vordringen und in dessen Nähe detonieren. Die Sprengkraft der Waffen dürfte sich wohl im Bereich von mehreren Gigatonnen bewegen. Dadurch wird der innere Aufbau des Planeten total durcheinander gewirbelt - sein Innerstes wird nach außen gekehrt. Die Kruste bricht auf und verwandelt die feste Oberfläche in einen Magmasee. Das gesamte Wasser verdunstet. An dieser Stelle beginnen die Nanomaschinen ihre Arbeit und ziehen alle wichtigen Rohstoffe aus dem zerfallenden Planeten, um genug Material zu haben damit die Wolke weiter einsatzfähig bleibt. Zum Schluß erkaltet der gesamte Planet zu einer zerklüfteten leblosen Welt. Es bleibt nicht mehr als ein Brocken puren Steins übrig, jedes nur erdenklichen Rohstoffes beraubt und unfähig jemals wieder Leben hervorzubringen.


Raumjäger der Klasse (Typ Schwerer Jäger)

Das Antriebssystem und die Panzerung der Jäger entsprechen dem was alle anderen Schattenschiffe verwenden. Wie alle größeren Schiffe der Schatten kann auch dieses sich tarnen und in den Hyperraum hin übergleiten. Trotz ihrer Größe von "nur" 30 Metern haben sie genug Feuerkraft, um eine ganze Schwadron von Jägern anderer Völker in Schach zu halten und sogar zu zerstören. Die Spitfire sind ebenso wie alle anderen Schiffe organischer Natur. Sie haben allerdings kein lebendiges Individuum als zentrale Steuereinheit sondern werden von den grösseren Schiffen ferngesteuert. Die Waffe der Spitfires ist kein Slicerbeam, wie bei den anderen Schiffen sondern eine Art Projektilwaffe, die hochenergetische Bolzen abfeuert.


Raumjäger der Vampire Klasse (Typ Aufklärer)

Obwohl diese Schiffe Aufklärer sind, besitzen sie herausragende Geschwindigkeit, Manövrierfähigkeit und eine sehr gute Panzerung. Die Größe ist nicht genau bekannt, dürfte sich aber auf etwa 1/3 der Länge der White Star Klasse belaufen. Die Bewaffnung besteht aus einer schweren Impulswaffe, die stärker ist als die der Raumjäger jedoch keinesfalls so mächtig als der "Slicer-Beam".



Babylon 5, Crusade, Charaktere, Namen und alle verwandten Kennzeichnungen sind Warenzeichen von Time Warner Entertainment Co., LP. © 2001 Time Warner Entertainment Co., LP.
Alles Material auf dieser Seite (dies umfaßt unter anderem - ist aber nicht darauf beschränkt - Bilder, Sounds, Videos und Texte) basiert auf urheberrechtlich geschütztem Material der Warner Bros. oder einem Lizenznehmer der Warner Bros.
"Babylon 5", all Babylon 5 pictures and sounds available at this site are copyright © and trademark ™ J. Michael Straczynski, creator of Babylon 5, PTEN, TNT and/or Warner Brothers. No infringement of that copyright is intended.